Internationale Orchideenwelt Dresden

17. - 20.03.2016

Orchideen so weit das Auge reicht

Die "Internationale Orchiden-Welt" der Deutschen Orchideen-Gesellschaft e.V. (D.O.G.) findet seit ihrem Start im Jahre 1999 nun im Frühjahr 2016 schon zu 18. Male im Rahmen der "Dresdner Ostern" statt.

Sie ist in den letzten Jahren zur größten jährlichen Orchideenschau in Europa geworden. Diese in Dresden größte und beliebteste Publikumsmesse findet traditionell jedes Jahr kurz vor Ostern in den Hallen des heutigen Messegeländes statt.

Bild

Highlight der Dresdner Ostern

Innerhalb der breiten Angebotspalette der Bereiche Familie und Freizeit, Garten, Tiere, Kunsthandwerk sowie Frühlingsmarkt bildet die "Orchideen-Welt" den im immer neuen Bildern sich präsentierenden Höhepunkt, umrahmt von farbenfrohen Wasserspielen und Wettbewerben hoher Floristenkunst.

Der Besucherstrom von orchideenbegeisterten Menschen aus ganz Europa wächst noch immer, so dass die weniger frequentierten Besuchszeiten morgens und abends und überhaupt der Freitag zu den heißen Messe-Tipps gehören.

Die sächsische Landeshauptstadt Dresden setzt mit dieser Veranstaltung seine seit Anfang des 19. Jahrhunderts (ab 1829) gepflegte Tradition als Zentrum von Gartenbau, Pflanzenkunde und Orchideenkultur erfolgreich fort.

Bild